AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen zwischen uns und unseren Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, sowie nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde.

 

(1)   „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2)   Zustandekommen der Verträge, Speicherung des Vertragstextes 

-       Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unsere Instagram, sowie Facebook -Seite und unserer Homepage cane_staff.

-        Unsere Produktdarstellungen im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

(3)   Gegenstand des Vertrages und wesentliche Merkmale der Produkte

-        Bei unseren Online – Accounts ist Vertragsgegenstand der Verkauf von Waren. Die konkret angebotenen Waren können Sie unseren Artikelseiten entnehmen 

(4)   Preise, Versandkosten und Lieferung 

-        Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise, sowie die Versandkosten sind Gesamtpreise und beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich anfallender Steuern.

-        Der jeweilige Kaufpreis ist vor der Lieferung des Produktes zu leisten (Vorkasse), es sei denn, wir bieten ausdrücklich den Kauf auf Rechnung an. Die Ihnen zur Verfügung gestellten Zahlungsarten werden Ihnen aufgewiesen. Soweit bei Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche sofort zur Zahlung fällig.

-        Zusätzlich zu den angegeben Preisen können für die Lieferung von Produkten Versandkosten anfallen, sofern der jeweilige Artikel nicht als versandkostenfrei ausgewiesen ist. Die Versandkosten werden Ihnen bei den Angeboten mitgeteilt. 

-        Alle Produkte werden nach Eingang der Zahlung angefertigt.

(5)   Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt 

-          Die Ware bleibt bis zur Vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum 

(6)   Widerrufsrecht 

-       Der Widerruf ist gemäß § 312g Abs. 2 S. 1 Nr. 1 BGB ausgeschlossen bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder Waren, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
(6.1) Stornierung
Bei Vertragsrücktritt/ Stornierungen bis zu 7 Tage nach Bestelleingang hat der Kunde 10% des anfallenden Gesamtbetrages als Entschädigung zu bezahlen.

Bei Vertragsrücktritt/ Stornierungen ab 7 Tage nach Bestelleingang ist leider keine Stornierung mehr möglich.

Durch unsere Bestellbestätigung wird Ihre Bestellung rechtskräftig.

(7)  Marken-, Urheber- und sonstige Rechte Dritter, Vorlagen

1. Übermittelt ein Kunde dem Verkäufer im Rahmen der Beauftragung Texte, Motive und Schriften, so versichert der Kunde, dass diese nicht gegen gesetzliche Bestimmungen, Rechte Dritter, wie insbesondere Schutzrechte Dritter aus dem Marken-, Namens-, Patent-, Werkstitel- oder Urheberrecht oder gegen andere Eigentumsrechte verstoßen.

2. Der Auftragnehmer ist für Vorlagen, die ein Kunde im Rahmen der Beauftragung einer Bearbeitung für diesen Zweck übermittelt, nicht verantwortlich. Insbesondere ist der Auftragnehmer nicht verpflichtet, die Vorlagen auf mögliche Rechtsverstöße zu überprüfen. Der Auftraggeber stellt den Auftragnehmer von sämtlichen vom Auftraggeber zu vertretenden Ansprüchen frei, die Dritte gegen den Auftragnehmer wegen der Verletzung ihrer Rechte oder wegen Rechtsverstößen auf Grund der vom Auftraggeber dem Auftragnehmer zur Verfügung gestellten Texten, Motiven oder Schriften geltend machen. Der Auftraggeber übernimmt diesbezüglich auch die Kosten der Rechtsverteidigung des Auftragnehmers einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in Höhe der gesetzlichen Gebühren, sofern der Auftraggeber die Rechtsverstöße zu vertreten hat. 


(8) Messbestimmungen

-     Zum Messen benötigen Sie eine Maßband. Bitte nicht mit dem Meterstab   oder Zollstock messen.

-     Bitte die von uns benötigten Angaben machen Halsumfang, Brustumfang, Vorderbrust, Rückenlänge, Unterer Bruststeg. Keine Halsbandlänge oder Größe wie S,M,L etc. 

-     Bei Vermessung keine Haftung! Änderungen sind kostenpflichtig!

(9)   Vertragsabsprache 

Als Vertragsabsprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

(10)   Gewährleistung

-       Als Verbraucher werden sie gebeten die Produkte bei Vertragserfüllung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies natürlich keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleitungsansprüche.

 

(11)   Schlussbestimmung 

-          Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährten Schutz nicht entzogen wird.

-          Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.